Donnerstag, 23. Februar 2012

Sissi-Cacher? Natürlich nicht! Versuch einer Richtigstellung ;-)

Bis vor kurzem habe ich uns selbst spaßhaft als "Sissi-Cacher-Dream-Team" bezeichnet, ohne zu wissen, dass wir uns damit selbst diskreditieren! Welcher Teufel hat mich denn da geritten?

In mir hatte der Klang dieser Wortkette lediglich eine Assoziation mit "weiblichem Anti-Held", also der Frau mit symphatischer Schwäche (was ja nicht automatisch identisch mit Feigheit ist), hervorgerufen.
VORHER einen Blick in die Cache-Wiki geworfen und dieser Fauxpas hätte verhindert werden können!

Selbstredend haben wir JEDEN von uns geloggten Cache auch selbst aus seinem Versteck hervor-, herunter- oder herausgefingert! ;-)

Wir gehen nur nie, nimmer und niemals mit Kletterseil, Eispickel, Taucherausrüstung, Schlauchboot und Machete zum Cachen. T 5? Nein danke!

In Schweden würde man zu unserer Variante des Cachens wohl "Lagom" sagen, also "nicht zu viel und nicht zu wenig".

"Sissi" war also der totale Missgriff - ein neuer Begriff muss nun wohl her ... aber ein "Dream-Team" sind wir allemal! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen